Mannschaftsfoto U19 MiniDas erste Rückrundenspiel der U19 Minimannschaft fand am vergangenen Samstag in Langenhagen statt. Leider konnte die die Mannschaft nicht komplett antreten, da einige Spieler andere Verpflichtungen hatten.

Mit der Mindestbesetzung von drei Spielern startete man so in den Spieltag. Darum musste ein Doppel von zwei in jeder Begegnung kampflos abgegeben werden.

Nachdem die 2. Mannschaft trotz großen Kampfes wieder zwei Niederlagen eingefahren hat, ist der Abstieg nicht mehr abzuwenden.
Das rettende Ufer mit Platz 6 ist nun auch theoretisch nicht mehr zu erreichen.

Erste Mannschaft verliert 1:7 gegen Wettbergen und hat nun nur noch eine theoretische Chance auf den Klassenerhalt

Im ersten Spiel des Jahres hatte die erste Mannschaft gegen den TuS Wettbergen Heimvorteil in eigener Halle. Nach zwei deutlichen Niederlagen kurz vor Weihnachten, war die Partie gegen die nur einen Tabellenplatz besser platzierten Gäste aus Wettbergen die letzte realistische Chance, die Weichen doch noch Richtung Klassenerhalt zu stellen.

Tags: Rangliste

Am ersten Samstag des neuen Jahres starteten drei TSV-Akteure in das Sportjahr 2018 auf der B-/C-Rangliste im Einzel in Arnum.

Mit dabei waren neben Christina Bartels auch Alexander Wachtel und Philipp Fromme. Alle drei waren nach den Feiertagen konditionell geschwächt und  wollten auf dem Turnier mit Spaß locker in ein sportliches Jahr starten.

Liebe Badmintonspieler/ -innen,

wir haben zum 21.12.2017 ein Schleifchenturnier mit dem Heesseler SV geplant und sind auf eure Mithilfe bzw. Teilnahme angewiesen, damit auch genügend Gegner und Gegnerinnen zur Verfügung stehen.

Wir würden uns daher freuen, wenn ihr diese Aktion unterstützt und am 21.12.2017 schon um 19:30 Uhr in der Halle seit.

Wir wünschen auch bis dahin noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und freuen uns auch rege Teilnahme.

Wir freuen uns auf euch.

Tags: U19

U19Mit 4 Herren ging es für nur ein Punktspiel zum SSV Langenhagen.

Max Lebs, Kilian Richter, Luca Bank und Marco Schulze-Frieling mussten die Fahne für die Burgdorfer U19 Minimannschaft hoch halten.

Allerdings traf man auf einen guten SSV Langenhagen, der gleich bei den Doppeln keine Zweifel aufkommen lies wer hier als Sieger vom Platz geht.