Gleich drei Leistungsträger fehlten dem Kreislisten zum Start ins neue Jahr beim Heimspiel in Burgdorf am Wochenende. Neben Andreas Niebuhr und Wolfgang Kammler musste kurzfristig auch Kapitän Stephan Richter krankheitsbedingt passen. So sprangen Erik Stoschek, Stefan Opitz und Florian Töhte ein. Somit rechneten die Burgdorfer sich gegen Hannover 96 VI und den zweitplatzierten SC Langenhagen I nur Außenseiterchancen aus.

Dramatik pur in der Kreisliga! Die halbe Liga kämpft um den Klassenerhalt. Mittendrin holte die TSV Burgdorf am Wochenende trotz mehrerer Ausfälle drei ganz wichtige Punkte für den Verbleib und springt so wieder über den roten Strich. Vermutlich wird die Entscheidung erst am letzten Spieltag fallen – es bleibt also spannend.

Am Samstag den 10.12. traf sich die 3. Mannschaft zu ihrem 2. Spieltag der Rückrunde in Sehnde. Es standen die Spiele gegen die SG Lehrte/Sehnde/Goltern und gegen TSV Bemerode an. In der Hinrunde lauteten die Ergebnisse 6:2 und 4:4. Also wünschte sich der Mannschaftsführer André Machan diesmal 4 Punkte.

Die Sporthalle der Realschule Burgdorf war am vergangenen Wochenende der Austragungsort der Punktspiele der Kreisliga Hannover. Für 6 Mannschaften stellten die Burgdorfer als Heimmannschaft nicht nur die Halle zur Verfügung sondern verköstigten diese auch mit einem umfangreichen Buffet, welches von Spielern vielfach gelobt wurde.

Wie fast in jedem Spiel dieser Saison spielten die Burgdorfer erneut „ersatzgeschwächt“. Stephan Richter war beruflich eingebunden und Roy Gündel laboriert weiterhin an einer Schulterverletzung. Mittlerweile ist Devin Holert Stammspieler der „Zweiten“ und Stephan Fromme ist zum „Stammersatzspieler“ ernannt worden.

Am Samstag ging es zum vorletzten Spieltag nach Bruchhausen-Vilsen, ins tiefste Niedersachsen. Das erste Punktspiel bestritt die „Erste“ gegen den TuS Drakenburg. Die Doppel begannen stark. Christina und Kathleen holten mit 21:16 und 21:15 den ersten Punkt. Die Herrendoppel Dennis/Fabian und Marius/Philipp legten zum 3:0 nach. Auch in den Einzeln konnten Marius, Fabian und Kathleen souverän gewinnen, nur Philipp verlor sein Spiel leider im dritten Satz. Doch auch damit hatte man den ersten Sieg für die TSV Burgdorf I in der Tasche. Der Sieg des Mixed mit Dennis und Janne war dann nur noch die Schönheitskorrektur zum 7:1 Endergebnis.

Den 5. Spieltag trug die 3. Mannschaft in der Realschulhalle aus. Es war noch ein Hinrunden Spiel gegen den TC Bissendorf 2 zu spielen und danach ging es dann schon in der Rückrunde gegen den TK Berenbostel 2. Als zweite Dame stand diesmal Andrea Bänder zur Verfügung.


Warning: mysqli::stat(): Couldn't fetch mysqli in /var/www/vhosts/tsv-burgdorf-badminton.de/httpdocs/libraries/joomla/database/driver/mysqli.php on line 219

Warning: mysqli_close(): Couldn't fetch mysqli in /var/www/vhosts/tsv-burgdorf-badminton.de/httpdocs/libraries/joomla/database/driver/mysqli.php on line 226